Gazpacho mit Portulak-Beignets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Suppe:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 0.5 Salatgurke
  • 2 Kleine Paradeiser, gehäutet
  • 40 g Portulak
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Chilischote
  • 1 Kleiner Zweig Liebstöckel
  • 0.5 Scheiben Toastbrot
  • 20 ml Olivenöl
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Spätburgunder-Essig
  • Salz

Für die Beignets::

  • 60 g Mehl
  • 60 ml Bier
  • 1 Ei (klein)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Öl
  • 2.5 g Germ
  • 12 Portulak-Spitzen

1. Für den Beignetteig Eidotter, Mehl, Bier, Salz, Öl und Germ durchrühren, eine Stunde an einem warmen Ort gehen 2. dann Eiklar kremig schlagen und unter den Teig heben.

3. Für die Suppe Gemüse und Küchenkräuter fein würfelig schneiden 4. Gemüsesuppe, Toastbrotbrösel, Olivenöl und Essig hinzfügen, mit ein wenig Salz würzen, abgekühlt stellen.

5. Für die Portulak-Beignets Portulakspitzen in den Beignetteig tauchen und etwa 180 °C heissem Öl etwa 2 min goldgelb zu Ende backen, auf Küchenrolle abrinnen.

Anrichten: Gazpacho, gut gekühlt, in vier Suppenteller gleichmäßig verteilen und mit den warmen Portulak-Beignets garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gazpacho mit Portulak-Beignets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche