Gazpacho Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 500 g Paradeiser
  • 1 Salatgurke
  • 1 sm Zucchini
  • 1 Paprika
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Obstessig
  • 2 EL Landwein (trocken)
  • Meersalz
  • Cayennepfeffer
  • 1 EL Butter
  • Kräutermeersalz
  • 2 Scheiben Weizenvollkornbrot

Zum Garnieren:

  • 4 Paradeiser (Scheiben)
  • 4 Gurken (Scheiben)
  • Oliven

Die Zwiebel grob hacken. 2 Knoblauchzehen zerdrücken. Die Paradeiser, die Gurke und den Zucchino abspülen und grob zerkleinern. Den Paprika abspülen, entkernen und ebenfalls grob zerkleinern.

Das Gemüse im Handrührer mit ungefähr 1 Tasse Wasser zermusen. Eventuell das Gemüse mit je einer halben Tasse Wasser in zwei Durchgängen der Reihe nach zermusen.

Das pürierte Gemüse in eine Schale gießen und mit dem Quirl das Öl, den Essig sowie den Wein unterrühren. Die Suppe mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Wenn die Suppe zu dick ist, noch ein wenig Wasser hinzfügen und sämig rühren.

Den Gazpacho zirka 1 1/2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Kurz vor dem Servieren die übrige Knoblauchzehe zerdrücken, mit der weichen Butter durchrühren und mit dem Kräutermeersalz nachwürzen.

Das Brot in Würfel schneiden. In einer Bratpfanne die Knoblauchbutter leicht erhitzen und darin die Brotwürfel anrösten.

Den Gazpacho aus dem Kühlschrank nehmen, ein weiteres Mal gut durchschlagen und mit den Paradeisern- und den Gurkenscheiben, schwarzen Oliven und dem frisch gerösteten Knoblauchbrot garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gazpacho Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche