Gateau von Moscato d'Asti mit Rohrzuckerkruste*

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Gateau Von Moscato d'Asti:

  • 200 g Mürbeteig; nach meinem Grundrezept
  • 250 ml Moscato
  • 3 Eier
  • 1 Eidotter
  • 60 g Zucker
  • 20 g Crème fraîche
  • 0.5 Zitrone

Erdbeersalat:

  • 500 g Erdbeeren
  • Zucker
  • Basilikum
  • Balsamicoessig (alt)

Aufgeschaeumtem Joghurt:

  • 2 EL Joghurt
  • 2 EL Milch
  • 1 Teelöffel Vanillezucker

Weisses Moccaeis:

  • 250 ml Milch
  • 250 ml Rahm
  • 4 EL Kaffeebohnen
  • 100 g Zucker
  • Mark von einer Vanillestange
  • 6 Eidotter

Als Dekoration:

  • Erdbeerblüten
  • Frische Blätter

Ein Rezept Von:

  • Dieter Müller

Vorbereitung des Gateau:

Den Mürbeteig auf einer bemehlten Fläche auswalken, eine Tortenform (Durchmesser 18 cm) damit auskleiden und einen 3-4 cm hohen Rand formen.

Diese geben jetzt mit Aluminiumfolie ausbreiten und mit Trockenbohnen bzw. Linsen befüllen.

Bei 180 °C hell anbacken.

Aluminiumfolie und Linsen entfernen und den Boden dünn mit passierter Aprikosenmarmelade ausstreichen.

Eidotter, Moscato, Eier, Zucker, Crème fraîche und Saft einer Zitrone durchrühren und unter durchgehendem Rühren auf in etwa 50 °C erwärmen.

Durch ein Haarsieb passieren und in die Mürbteigform befüllen. Bei 120 °C zirka 35 min im Herd backen.

Die Tarte erstarren und in 6-8 Stückchen teilen.

Kurz vor dem Servieren dünn mit Rohrzucker überstreuen und mit einem Gasbrenner goldbraun abflämmen.

Vorbereitung Erdbeersalat Erdbeeren in Scheibchen schneiden und mit Zucker und geschnittenem Basilikum fein nachwürzen.

Vorbereitung weisses Moccaeis:

Rahm und Milch mit 60 Gramm Zucker und dem ausgeschabten Vanillemark zum Kochen bringen. Die Kaffeebohnen hinzfügen und abgedeckt circa 30 Min. ziehen.

Nun passieren und nochmal aufwallen lassen.

Die Dotter mit dem übrigen Zucker auf heissem Wasserdampf cremig rühren.

Vom Dampf nehmen und zügig die heisse Flüssigkeit untermengen.

Die Menge auskühlen, in die Eismaschine passieren und gefrieren.

Anrichten:

Gateau und Erdbeeren schön auf Teller platzieren, das Eis darauf legen und zum Schluss die Erdbeeren mit Balsamessig nappieren.

Nach Geschmack mit aufgeschäumtem Joghurt (2EL Joghurt, 2 El Milch und 1 Tl Vanillezucker) zu Tisch bringen.

Viel Vergnügen bei dem Nachkochen ! Tipp:

Erdbeerblüten und frische Blätter eignen sich sehr gut als Verzierung für dieses Dessert.

*Gateau von Moscato d'Asti mit Rohrzuckerkruste, marinierten Erdbeeren und altem Balsamessig

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gateau von Moscato d'Asti mit Rohrzuckerkruste*

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 22.09.2015 um 06:50 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche