Garniertes Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schweinsripperl
  • 3 Scheiben Geräuchertes Bauchfleisch
  • 5 sm Würste
  • 150 g Gehackte Schweinsleber
  • 2 md Zwiebel
  • 1 Apfel (säuerlich)
  • 50 g Schweineschmalz
  • 6 Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter
  • 250 ml Wasser
  • 125 ml Weisswein
  • 5 Schrippen (altbacken)
  • 125 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 0.5 EL Petersilie (gehackt)

1) Zwiebeln und Äpfel von der Schale befreien, würfelig schneiden und im erhitzden Schweineschmalz goldgelb werden. Das Sauerkraut hinzugeben. Wacholderbeeren und Lorbeergewürz einrühren. Mit Wasser und Wein aufgiessen. Die Ripperln und das Bauchfleisch darauflegen und bei mässiger Temperatur ca. 45 Min. leicht wallen. Die Würste derweil der letzten 10 Min. hinzugeben.

2) Für die Leberknödel die Schrippen in der Milch einweichen. Die faschierte Leber mit den ausgedrückten Gewürzen, Ei, Schrippen und der Petersilie mischen.

3) Zu vier Knödeln formen. In kochendes Salzwasser Form, kurz aufwallen lassen und bei schwacher Temperatur 20 min garziehen. Das Kraut auf einer aufgeheizten Platte mit Ripperln, Würstchen und Leberknödeln anrichten.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Garniertes Sauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche