Garnelentoertchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

  • 300 g Mehl
  • 325 g Krebsschwänze (Tk, ohne Schale und Kopf)
  • 150 g Shiitake-Schwammerln
  • 25 g Ingwer (Knolle)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Frühlingszwiebeln (schlank)
  • 7 EL Öl
  • 1 Eiklar (Klasse M)
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl und Griess zum Bearbeiten

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Das Mehl mit 150-180 ml lauwarmem Wasser zu einem glatten Teig durchkneten und in Frischhaltefolie gewickelt ungefähr 30 Min. ruhenlassen. Krebsschwänze entfrosten.

2. Die Stiele der Shiitake-Schwammerln klein schneiden, die Hüte in sehr feine Würfel schneiden. Ingwer und Knoblauchzehe häuten und hacken. Frühlingszwiebeln reinigen und nur das Weisse und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. 3 El Öl in einer Bratpfanne erhitzen und Schwammerln, Ingwer und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze weich weichdünsten. Frühlingszwiebeln einrühren und auskühlen. Die Krebsschwänze mit Küchenrolle abtrocknen, hacken und mit dem Eiklar und der Maizena (Maisstärke) zu den Pilzen Form. Alles herzhaft vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Kalt stellen.

3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche wiederholt 3 min durchkneten. Zu einer Rolle von 2 1/2 cm ø formen und in 24 auf der Stelle große Stückchen schneiden. Mit Frischhaltefolie bedecken, der Reihe nach die Stückchen zu Kreisen von zirka 10 cm ø auswalken. Ca. 1 1/2 Tl der Füllung auf jeden Teigkreis Form. Den Rand der Kreise rund um die Füllung zusammendrücken. Die Törtchen auf ein mit Griess bestreutes Backblech legen.

4. 2 El Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen und die Hälfte der Törtchen bei mittlerer Hitze 2 min rösten. 75 ml Wasser aufgießen und die Bratpfanne auf der Stelle mit einem Deckel fest verschließen. Die Törtchen 5 min dämpfen. Den Deckel entfernen und das Wasser vollständig verdampfen. Bratpfanne auswischen und die übrigen Törtchen mit dem übrigen Öl und 75 ml Wasser genauso kochen. Dazu passt Sojasauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Garnelentoertchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche