Garnelensalat mit Meerretich-Schaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Fleischtomaten
  • 0.5 Salatgurke
  • 4 Champignons
  • 500 g Frische, gepulte Garnelenschwänze (oder Krabben)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 80 ml Majo
  • 80 ml Schlagobers (geschlagen)
  • 1 Orange (Saft)
  • 0.5 EL Zucker
  • 1 EL Kren (gerieben)
  • 2 EL Schnittlauch (klein geschnitten)
  • 4 lg Salatblätter

1.Paradeiser enthäuten, halbieren, Kerne entfernen und kleinwürfelig schneiden 2.Salatgurke von der Schale befreien, der Länge nach halbieren, Kerne entfernen und in schmale Scheibchen (Halbmonde) aufschneiden 3.Champignons putzen, abspülen und in schmale Scheibchen schneiden 4.das Gemüse und die Krebsschwänze in einer Backschüssel mit Saft einer Zitrone einmarinieren und leicht würzen 5.für den Meerrettichschaum Majo, Schlagobers, Zitronen- und Orangensaft, Zucker und den geriebenen Kren in einer Backschüssel durchrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Anrichten: Jeweils auf einem Teller ein großes Salatblatt ausbreiten, darauf den Garnelensalat anrichten, mit Meerrettichschaum überziehen und mit Schnittlauch überstreuen. Dazu reicht man warme Baguettes.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Garnelensalat mit Meerretich-Schaum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche