Garnelenragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bund Karotten
  • 2 Zwiebel
  • 3 Orangen (unbehandelt)
  • 30 g Krebsbutter (Langbein, oder evtl. Butter)
  • 25 g Mehl
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 100 ml Schlagobers
  • 16 Krebsschwänze (roh, ohne Kopf und Schale, à 25 g)
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tabasco

1. Karotten reinigen, abspülen, der Länge nach halbieren und in Stückchen schneiden. Zwiebeln abschälen und fein würfelig schneiden. Von 1 Orange die Schale in feinen Streifchen abziehen und zur Seite stellen. Darauf mit einem Küchenmesser alle Orangen so ringsum abschälen, dass die weisse Haut vollständig entfernt ist. Filets zwischen den Trennhäuten entfernen, die Reste dabei auspressen und ein Achtel Liter Saft abmessen.

2. Krebsbutter schmelzen, Zwiebeln und Mehl darin unter Rühren anschwitzen. Mit Orangensaft, klare Suppe und Schlagobers löschen, unter Rühren aufwallen lassen und 10 min auf kleiner Flamme sieden. Karotten dazugeben und 10- 12 min bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze gardünsten, dabei ab und zu umrühren.

3. Krebsschwänze am Rücken der Länge nach einkerben und den Darm entfernen. Krebsschwänze abspülen und abtrocknen. Im heissen Öl von jeder Seite 2-3 Min. Braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.

4. Krebsschwänze und Orangenfilets in der Sauce erwärmen, mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen. Mit der Orangenschale bestreut zu Tisch bringen.

Nährwerte

Fett in g: 21

Kohlenhydrate in g: 25

Dauer der Zubereitung

45 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Garnelenragout

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 24.03.2014 um 13:15 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche