Garnelenplaetzchen - tort man gung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Korianderwurzeln; geschabt und gehackt
  • 1 Prise Salz
  • 3 Knoblauchzehen (geschält)
  • 1 Scheiben Ingwer
  • 1 lg Prise gemahlener weisser Pfeffer
  • 150 g Rohe Krebsschwänze; durchgedreht, Corail aufheben
  • 1 lg Prise Palmzucker
  • 1 EL Helle Sojasauce
  • Öl (zum Frittieren)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

I N F O Eine traditionelle Zuspeise für Thai-Nudeln mit Krebs, Krebsschwänze und Chiligelee , man kann sie aber genauso wie die Fischplaetzchen (voriges Rezept) mit Gurkenrelish dienieren.

Z U B E R E I T U N G Knoblauch, Korianderwurzeln, Salz, Ingwer und Pfeffer zur Paste zerreiben. Mit durchgedrehten Krebsschwänze und ggf.

Corail mischen, dann die Menge gegen die Schüsselwand aufschlagen, bis sie fester und klebriger wird. Mit Zucker und Sojasauce nachwürzen.

Zum Probieren ein Stücke in Wasser weichdünsten - es sollte leicht salzig und süß schmecken - und vielleicht nachwürzen. Zu 2 cm-Kugeln rollen, diese platt drücken und in ausreichend Öl bei mittlerer bis starker Temperatur frittieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Garnelenplaetzchen - tort man gung

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 24.03.2014 um 13:15 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche