Garnelenmousse mit Weinsabayon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Garnelenmousse:

  • 500 g Garnelen (geschält und gekocht)
  • 1 Becher Schlagobers
  • 2 Blatt Gelatine
  • 3 EL Noilly Prat
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Paprikapukver (edelsüß)

Für die Weinsabayon:

  • 4 Stk Dotter
  • 1/8 l Weißwein (trocken)
  • Salz (nach Geschmack)
  • Zucker (nach Geschmack)

Für das Garnelenmousse die Garnelen mit dem Stabmixer pürieren.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Dotter hellschaumig aufschlagen, das Garnelenpüree unterrühren und würzen.

Die Gelatine mit Noilly Prat in einem Topf bei kleiner Flamme auflösen und unter die Garnelenmasse rühren.

Das Schlagobers steif schlagen und unterheben. In eine große Schüssel füllen und mindestens 4 Stunden kühlen.

Für die Weinsabayon die Dotter mit dem Wein über einem Wasserbad schaumig aufschlagen und nach Geschmack würzen.

Vom Garnelenmousse Nockerl ausstechen und auf Weinsabayon anrichten. Französisches Baguette passt hier ideal dazu.

 

Tipp

Man kann das Garnelenmousse auch als Fingerfood im Glas geschichtet mit Weinsabayon und dekoriert mit Crissinistangen servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Garnelenmousse mit Weinsabayon

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 03.08.2014 um 06:48 Uhr

    EINFACH SPITZE ... BESTIMMT EIN HOCH !!! GENUSS .. DANKE FÜR DAS REZEPT .. WIRD DEMNÄCHST NACHGEKOCHT ..

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche