Garnelen-Ravioli auf Blattspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Pastateig:

  • s. Rezept "selbstgemachter Pastateig" (Link im Zubereitungstext)

Für die Füllung:

Für die Chili-Butter:

Für den Spinat:

Für die Blutorangen:

  • 2-3 Stück Blutorangen
  • etwas Zucker (braun)

Für die Garnelen-Ravioli auf Blattspinat die Schalotten und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Den Jungzwiebel in feine Ringe und die Garnelen in feine Würfel schneiden.

Die Schalotten mit dem Knoblauch in etwas Olivenöl glasig anschwitzen, danach die Garnelen und die Jungzwiebel darunter mischen und mit Salz, Pfeffer sowie etwas Zitronensaft abschmecken.

Den Teig dünn ausrollen, und mit einem großen Ausstechring 8 Kreise ausstechen. Je einen vollen Esslöffel Garnelenmasse auf den Teig geben, mit Eiweiß bepinseln und gut verschließen.

Die Ravioli in leicht wallendem Salzwasser 6 bis 8 Minuten lang kochen, aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen.

Die Chili fein hacken und mit der Butter und etwas Salz sowie einer Prise Pfeffer schmelzen, und die Ravioli darin gut schwenken.

Die Blutorangen schälen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Auf ein Backblech legen, mit etwas Zucker bestreuen und im Backrohr unter der Grill-Funktion ca. 5 Minuten karamellisieren lassen.

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Den Spinat gut waschen und trocken tupfen.

In einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen (etwa 5 EL), die Schalotten und den Knoblauch darin glasig anbraten, den Spinat hinzugeben und einmal kurz durchschwenken bzw. umrühren. Auf einem Küchentuch gut abtropfen lassen.

Die Blutorangen flach auf einem Teller verteilen, den Spinat darauf anrichten und 2-3 Ravioli darauf legen, etwas Chilibutter darüber gießen und die Garnelen-Ravioli auf Blattspinat sofort servieren.

Tipp

Wer möchte streut am Schluss etwas Parmesan über die Garnelen-Ravioli auf Blattspinat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 4 1

Kommentare16

Garnelen-Ravioli auf Blattspinat

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 20.11.2015 um 11:20 Uhr

    fünf sterne

    Antworten
  2. ressl
    ressl kommentierte am 17.11.2015 um 06:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. gittili
    gittili kommentierte am 07.10.2015 um 22:40 Uhr

    gut

    Antworten
  4. BiPe
    BiPe kommentierte am 22.09.2015 um 21:04 Uhr

    Feines Rezept.

    Antworten
  5. Maki007
    Maki007 kommentierte am 09.09.2015 um 20:28 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche