Garnelen nach indischer Art

teddypetzi teddypetzi
  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Garnelen nach indischer Art alle Zutaten für die Marinade miteinander verrühren und die Garnelen ca. 1 Stunde ziehen darin ziehen lassen.

Die Garnelen aus der Marinade nehmen und die Marinade in einer Pfanne erhitzen. Die Garnelen dazu geben, kurz anbraten und mit Kokosmilch ablöschen.

Die rote Currypaste hinzufügen und die Garnelen nach indischer Art kurz köcheln lassen.

Tipp

Als Beilage zu den Garnelen nach indischer Art eignet sich Basmatireis sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare1

Garnelen nach indischer Art

  1. r007hexe
    r007hexe kommentierte am 12.05.2016 um 20:21 Uhr

    Da ich sehr gerne indisch esse, würde ich vorschlagen, wie wäre es mit einigen in Scheiben geschnittenen Bananenscheiben oder Ananasstückchen, die man eventuell als Geschmacksverstärker noch dazugeben könnte. Ebenso könnte man auch noch ein bißchen klein geschnittenen roten Pfefferoni (ohne Kerne) zugeben.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche