Garnelen mit Spaghetti in Tomaten-Koriander Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Garnelen mit Spaghetti in Tomaten-Koriander Sauce zunächst die Spaghetti nach Packungsangabe kochen. In der Zwischenzeit den Knoblauch und die Chilischote fein hacken und die Tomaten klein würfelig schneiden.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und Chili und Knoblauch darin anschwitzen, Tomaten einrühren und mit Weißwein und einer kleinen Menge des Nudelwassers ablöschen und köcheln lassen (zwischendurch immer wieder mit etwas Nudelwasser aufgießen, wenn zuviel Flüssigkeit verdunstet).

In der Zwischenzeit den Koriander hacken. Kurz bevor die Tomaten gar sind die Garnelen dazu geben und ca. 2-3 Minuten darin köcheln lassen. Bitte keinesfalls früher in die Soße geben, denn sonst werden die Garnelen trocken und zäh!

Nun den gehackten Koriander in die Sauce geben und alles mit Salz abschmecken. Abschließend die Spaghetti abgießen und auf Pastatellern anrichten.

Die Tomatensauce mit den Garnelen auf den Spaghetti gleichmäßig verteilen und sofort servieren.

Tipp

Wer Koriander nicht so gerne mag, kann ihn durch Petersilie ersetzen. Für die Garnelen mit Spaghetti in Tomaten-Koriander Sauce wurden Black Tiger Garnelen verwendet. Man kann aber auch andere nehmen, die etwas größer sind.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
15 25 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Garnelen mit Spaghetti in Tomaten-Koriander Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche