Garnelen-Kokoscurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Garnelen-Kokoscurry Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein hacken. Karotten, Paprika und Zucchini/Brokkoli in Streifen schneiden. Garnelen kalt abspülen und abtropfen lassen.

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer scharf anbraten und die Currypaste kurz mitdünsten. Mit der Gemüsesuppe ablöschen und die Kokosmilch dazugeben, ca. 5 Minuten offen kochen lassen und evtl. etwas eindicken.

Die Gemüsestifte und die Garnelen dazugeben und weitere 2-3 Minuten köcheln (Achtung nicht zu lange, sonst verliert das Gemüse die Farbe und wird zu weich).

Tipp

Das Garnelen-Kokoscurry schmeckt am besten mit Reis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Garnelen-Kokoscurry

  1. vermaledeite
    vermaledeite kommentierte am 24.01.2017 um 19:40 Uhr

    Das Rezept hat nicht so eine tolle Bewertung, hat es schon jemand ausprobiert? Ich finde es hört sich lecker an...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche