Garnelen-Kokoscurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Garnelen-Kokoscurry Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein hacken. Karotten, Paprika und Zucchini/Brokkoli in Streifen schneiden. Garnelen kalt abspülen und abtropfen lassen.

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer scharf anbraten und die Currypaste kurz mitdünsten. Mit der Gemüsesuppe ablöschen und die Kokosmilch dazugeben, ca. 5 Minuten offen kochen lassen und evtl. etwas eindicken.

Die Gemüsestifte und die Garnelen dazugeben und weitere 2-3 Minuten köcheln (Achtung nicht zu lange, sonst verliert das Gemüse die Farbe und wird zu weich).

Tipp

Das Garnelen-Kokoscurry schmeckt am besten mit Reis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Garnelen-Kokoscurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche