Garnelen in Kokossauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 24 Garnelenschwänze

Marinade:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Ingwer
  • 1 TL Tamarindenmark (mit 80 ml Wasser vermengt)
  • 2 Chilischoten
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Salz

Sauce:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • 30 ml Pflanzenöl
  • 125 ml Kokosmilch (aus der Dose)
  • 1 EL Koriandergrün (gehackt)
  • Salz
  • Koriandergrün (zum Bestreuen)

Für die Garnelen in Kokossauce werden die Garnelen zu Beginn geschält (der Schwanzfächer wird dabei ausgespart). Den Darm dabei unbedingt entfernen! Die geschälten Garnelen zum Marinieren nebeneinander in eine passende Form legen.

Knoblauch und Ingwer für die Marinade schälen und klein hacken. Die Samen der Chilischoten entfernen und ebenfalls klein hacken. Alles zusammen gemeinsam mit dem verrührten Tamarindenmark vermengen, mit Kurkuma und Salz würzen und die Garnelen damit übergießen. Abgedeckt für 10-15 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen.

In der Zwischenzeit die dritte Chilischote von den Samen befreien und klein schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und anquetschen.

Nun in einer Pfanne Öl erhitzen und die abgetropften Garnelen darin ein bis zwei Minuten von beiden Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Anschließend den Knoblauch in derselben Pfanne kurz anbraten und mit der Kokosmilch aufgießen. Den gehackten Koriander und die würfelig geschnittene Chili beimengen und ca 5 Minuten leicht köcheln lassen. Bei Bedarf mit ein wenig Salz abschmecken.

Kurz vor dem Servieren die fertigen Scampi in die Pfanne geben, mit dem restlichen Koriander bestreuen und die Garnelen in Kokossauce am besten direkt in der Pfanne servieren.

Tipp

Als Beilage zu den Garnelen in Kokossauce passt hervorragend Reis oder gebratenes Wokgemüse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Garnelen in Kokossauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche