Garnelen im Kartoffelstroh

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 6 lg Garnelen
  • 2 lg Erdapfel (festkochend)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Senf
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 EL Petersilie (feingehackt)
  • Curry
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • Fett (zum Ausbacken)
  • Spiralschneider

Die Krebsschwänze von der Schale befreien und entdarmen. Erdäpfeln von der Schale befreien und mit einem Spiralschneider in lange Streifchen schneiden. Die Krebsschwänze mit ein kleines bisschen Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer würzen, mit ein kleines bisschen Mehl bestäuben.

Die Erdäpfeln gleichmässig um die Garnelen einschlagen und im heissen Fett zu Ende backen, bis die Erdäpfeln goldbraun sind.

Für den Dip die Eidotter in einer Backschüssel mit dem Senf durchrühren, gemächlich das Olivenöl mit einem Quirl unterziehen. Einen Spritzer Saft einer Zitrone und Petersilie hinzfügen. Mit Curry, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und ganz zum Schluss die Schlagobers unterziehen.

Die Garnelen mit der Sauce anrichten. Dazu schmeckt gut Knoblauchbaguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Garnelen im Kartoffelstroh

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche