Garnelen Im Grünen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Stangenspargel
  • Salz
  • Zucker
  • 1 Teelöffel Butter
  • 250 g Jungzwiebel
  • 80 g Basmatireis
  • 3 EL Öl
  • 1 piece Frischer Ingwer (30g)
  • 1 lg Knoblauchzehe
  • 4 lg Gekochte Krebsschwänze- oder Scampischwänze (250g)
  • 2 EL Sojasauce

Stangenspargel reinigen, abschälen, abspülen. Spitzen fünf Zentimeter lang klein schneiden, die Stangenenden in fingerbreite Stückchen schneiden. Einen halben l Wasser mit einer Prise Salz, Zucker und der Butter zum Kochen bringen. Stangenspargel einlegen und fünf Min. weichdünsten. Herausnehmen, abgekühlt abschrecken, gut abrinnen. Frühlingszwiebeln reinigen, in fingerbreite Stückchen schneiden, im Spargelwasser eine Minute weichdünsten und abrinnen.

Langkornreis in einem EL Öl durchrösten, einen viertel l von dem Spargelwasser zufügen, zehn min leicht machen, dann den Langkornreis bei kleiner Temperatur quellen. Ingwer und Knoblauchzehe abziehen, zu kleinen Würfeln schneiden. In beschichteter Bratpfanne in einem EL Öl mit den Garnelenschwänzen drei min rösten, herausnehmen, auf zwei Tellern warm stellen. Restliches Öl in die Bratpfanne Form, Stangenspargel und Frühlingszwiebeln zufügen, unter mehrmaligem vorsichtigem Wenden leicht anbraten. Zu den Krebsschwänze Form. Braten-Fond mit einem achtel l Spargelwasser löschen, zur Hälfte kochen, mit Salz und Zucker nachwürzen. Über Gemüse und Krebsschwänze tröpfeln, mit dem Langkornreis auftragen.

Als Getränk passt dazu ein trockener Elsässer Gewürztraminer beziehungsweise halbtrockener Rheingau-Riesling

Pro Person etwa 450kcal/1885kJ

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Garnelen Im Grünen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche