Garnelen-Curry-Langkornreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Scampisud:

  • 14 Scampischalen
  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • Öl
  • Weisswein

Reis:

  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • Öl
  • 125 g Langkornreis (parboiled)
  • 2 Teelöffel Curry
  • Weisswein
  • Scampisud
  • Wasser
  • Salz
  • 4 Ananasscheiben
  • 1 EL Mango-Chutney
  • Cayennepfeffer

Scampis:

  • 14 Scampis
  • Zitronen (Saft)
  • 4 Knoblauchzehen (gepresst)
  • Butterschmalz

Dekoration:

  • Mandelscheiben (geröstet)

Bratensud: Die Scampis herauslösen, die Schale in heissem Öl anbraten, Zwiebelwürfel hinzfügen. Mit Weisswein und Wasser löschen, 20 min auf kleiner Flamme sieden, abgießen.

Die abgeschälten Garnelen mit dem Knoblauch in Saft einer Zitrone mit Salz und Pfeffer einmarinieren.

Langkornreis: Die Zwiebelwürfel in Öl andünsten, den Langkornreis hinzfügen und mit dem Curry leicht rösten. Mit Wein und dem Bratensud löschen, mit Salz würzen. Nach Bedarf noch Wasser aufgießen.

Kurz vor Ende der Garzeit die Ananaswürfel sowie Mangochutney dazugeben, mit Cayennepfeffer nachwürzen.

Die Garnelen in heissem Butterschmalz rösten, mit dem fertigen Langkornreis vermengen und mit Mandelblättchen überstreuen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Garnelen-Curry-Langkornreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche