Gari Foto - Bohnengericht mit Maniokgriess und Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Schwarzaugenbohnen

Fleischzubereitung:

  • 3 EL Palmöl
  • 300 g Ragout; von dem Lamm, Rind oder Schwein
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 piece Ingwer; a 2 bis 3 cm
  • 1 Curry
  • 1 Muskat
  • 1 Salz
  • 1 Pfeffer
  • 300 g Paradeiser

Gari-Zubereitung:

  • 300 g Gari; Maniokgriess
  • 100 ml Wasser, leicht gesalzen Masse anpassen, bis zur doppelten Masse
  • 2 EL Butter

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Gari wird aus Maniokgriess hergestellt. Das Bohnengericht Gari Foto eignet sich genauso ohne Fleisch als vegetarische Gericht. In Ghana werden die meisten Gemüseeintöpfe gemeinsam mit Fleisch oder evtl. Fisch zubereitet: es gibt keine starren Regeln, was zur Vorbereitung eines Eintopfes das Ganze verwendet wird. Es werden genauso verschiedene Arten von Spinat, sowie frische, zarte Blätter von Maniok - Kassawa - und Süsskartoffeln - sowie genauso Kochbananen - verwendet.

Bohnen eine Nacht lang in Wasser einlegen, dann im Dampfkochtopf oder im Kochtopf in leicht gesalzenem Wasser garkochen.

Palmöl in einer Schmorpfanne erhitzen, Fleisch mit Salz und rotem Pfeffer würzen und gut anbraten.

Zwiebel, in Ringe geschnitten, Knoblauch, gepresst, und Ingwer, abgeschält und geraffelt, hinzfügen, gemeinsam mit Salz und Gewürze, und anbraten. Paradeiser in Stückchen schneiden und hinzfügen; im eigenen Saft 10 Min. dünsten.

Bohnen dazugeben, nur soviel von eigenem Saft hinzugießen, dass die Sauce nicht zu flüssig wird, Rest vielleicht später nachgiessen; Sauce derweil etwa 15 min leicht kochen.

In der Zwischenzeit Gari in eine geeignete Schüssel Form, leicht gesalzenes Wasser gemächlich dazu gießen, gut vermengen. Gari darf nur leicht nass werden. 10 Min. aufgehen, dann Butter in die Bratpfanne erhitzen, Gari zufügen und leicht anbraten.

nämlich Magenblähungen.

Heiss bzw. abgekühlt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gari Foto - Bohnengericht mit Maniokgriess und Ragout

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 22.03.2014 um 07:09 Uhr

    schmeckt sicher gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche