ganzer Lampuki auf Gemüsebett aus dem Herd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Lampuki (1165 g vor dem Ausnehmen) bzw. Mahi Mah
  • 1 Zitrone von dem eigenen Baum (also unbehandelt)
  • 2 Paradeiser
  • 2 sm Zucchini
  • 1 Karotte
  • 1 Paprika
  • 3 Jungzwiebel
  • 6 Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • Salz
  • Thymian (getrocknet)
  • Getr. Salbei
  • Chili
  • Olivenöl
  • Rosmarin (frisch)
  • Frischer Basillikum
  • Frischer Schnittsellerie

Den Fisch ausnehmen, auf der Hautseite je diagonal einkerben, innen und aussen ausführlich mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In die Einschnitte kl. Rosmarinbueschel und Knoblauchscheiben und in die Bauchhöhle Basilikum, Knoblauch, Rosmarin, Schnittsellerie und 1 Scheibe Zitrone Form.

Die Karotte in halbe schmale Paprika, Zucchini, Scheibchen, Jungzwiebel und Paradeiser in nicht zu kleine Stückchen schneiden.

Knoblauch fein hacken. Das Gemüse vermengen und mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker, Chili, fr. Schnittsellerie, Basilikum, Rosmarin, restlicher Zitrone und Olivenöl würzen.

Aluminiumfolie mit Olivenöl einstreichen. Das Gemüsebett daraufgeben und den Fisch auf das Gemüse legen.

Den Fisch von Neuem mit Olivenöl begiessen und die Aluminiumfolie fest verschließen.

Bei 180 °C Umluft 40 min in den Herd.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

ganzer Lampuki auf Gemüsebett aus dem Herd

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche