Ganze Fische, Rotgeschmort

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Kleinere Fische (insgesamt etwa 800 g)
  • 100 g Schweinebauch (durchwachsen)
  • 80 g Bambussprossen

Sosse:

  • 4 EL Sojasosse
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Reiswein
  • 3 Sterne Sternanis (vielleicht mehr)
  • 300 ml klare Suppe
  • Erdnussöl (zum Fritieren)
  • 3 Jungzwiebel
  • 1 Ingwer (walnussgross)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Schweineschmalz
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Teelöffel In ein klein bisschen Wasser angerührte Maizena (Maisstärke)

Für diese Variante werden gesamte Fische (etwa Plötzen oder Brassen) verwendet, ausserdem wird der Wohlgeschmack noch durch Schweinebauch und Bambussprossen verfeinert: Fische putzen, abtrocknen, auf beiden Seiten diagonal über Kreuz im Abstand von 2 cm einkerben (bis auf den Knochen).

Schweinebauch und Bambussprossen in 6 cm lange feine Streifchen schneiden. Frühlingszwiebeln, Ingwer und Knoblauch in feine Scheibchen schneiden. Sossenzutaten durchrühren und bereithalten.

Erdnussöl im Wok erhitzen, wenn es anfängt zu rauchen, die Fische in Öl herausbacken, bis die Haut goldgelb ist (nicht gar in Öl herausbacken, gegart werden sie in der Soße), herausnehmen, auf Küchenpapier abrinnen.

Das Schweineschmalz erhitzen, den Anis darin kurz anbraten, weisse Frühlingszwiebeln, Ingwer und Knoblauch kurz rösten, dann Fleisch und Bambussprosen dazugeben und mitbraten. Mit der Soße löschen, zum Kochen bringen.

Wenn es blubbernd kocht, den Fisch einfüllen, die Temperatur zurücknehmen und auf kleiner Flamme 15 Min. dünsten. Die Fische herausnehmen und auf einer Platte anrichten. Die Soße sollte jetzt um 1/3 eingekocht sein, wenn nicht, den Fisch warmstellen und noch ein klein bisschen machen. Die angerührte Maizena (Maisstärke) hinzfügen, zum Kochen bringen und von dem Feuer nehmen. Etwas Sesamöl unterziehen, die Soße über den Fisch gießen und mit grünen Frühlingszwiebeln überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ganze Fische, Rotgeschmort

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche