Ganslsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Gänseteile (Hals, Kopf, Beine, Rippen, Innereien)
  • Wasser
  • Rindfleisch (nach Bedarf)
  • Salz
  • Suppengrün
  • 1 Bund Küchenkräuter (Selleriekraut, Lauch, Petersilie)
  • Zwiebel (nach Bedarf)
  • Zwetschken (getrocknete oder eingelegte Äpfel)
  • Erdäpfeln
  • Essig (nach Wunsch)

Für die Ganslsuppe Kopf, Hals, die Beine, Rippen, Innereien, etc. mit genügend Wasser garen. Nach dem Aufmschäumen und Salzen einen Bund Kräuter, Zwiebel und Wurzelgemüse hineingeben und mitkochen.

Sobald das Fleisch gar ist, herausnehmen, die Suppe abseihen und das Wurzelgemüse wiederholt in die Suppe geben und aufkochen.

Getrocknete Zwetschken bzw. Äpfel, die vorher eingeweicht wurden, neben beliebigen Knödeln in der Suppe mitkochen.

Beim Anrichten das Fleisch mit geschälten Erdäpfeln zur Suppe servieren oder in kleine Würfel schneiden es und in die Suppe geben. Essig kann jeder nach Lust und Laune bei Tisch in die Suppe träufeln.

Tipp

Wenn man die Ganslsuppe etwas kräftiger haben möchte, gibt man noch ein paar Stückchen bzw. Knochen Rindfleisch dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Ganslsuppe

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 18.11.2015 um 07:18 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 14.11.2015 um 23:11 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. ressl
    ressl kommentierte am 12.11.2015 um 06:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. BiPe
    BiPe kommentierte am 05.11.2015 um 07:44 Uhr

    Die perfekte Vorspeise im "Ganslmenü"!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche