Gansl mit Apfelfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für den Gansl mit Apfelfüllung die Gans von den Innereien befreien, waschen und trocken tupfen. Innen und außen salzen und ein wenig pfeffern.

Honig, Öl, Balsamicoessig, Salz, Paprikapulver, Thymian, Rosmarin, Majoran und ein wenig Apfelsaft zu einer Marinade verrühren und die Gans damit innen und außen bestreichen.

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und die ganzen Äpfel in die Gans füllen. Auf niedriger Stufe (ca. 150° C) mehrere Stunden im Backrohr garen, dabei die Gans mehrmals wenden und mit Apfelsaft begießen. Man rechnet mindestens eine Stunde Garzeit pro kg Gewicht.

Danach das Fett vom Bratensaft abschöpfen und zur Gans servieren oder nach Belieben eindicken.

Zum Gansl mit Apfelfüllung passen Rotkraut und Kartoffelknödel oder Kartoffelpüree und Gemüse.

Tipp

Dieser Gansl schmeckt nicht nur zu Martini.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 0 0

Kommentare9

Gansl mit Apfelfüllung

  1. Doris Martin
    Doris Martin kommentierte am 27.11.2016 um 10:03 Uhr

    Ich nehme lieber frischen Knoblauch - ist aber ein tolles Rezept

    Antworten
  2. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 30.11.2015 um 09:06 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. szb
    szb kommentierte am 16.09.2015 um 19:50 Uhr

    Super

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 16.09.2015 um 15:06 Uhr

    Ich finde , dies ist ein kompaktes Rezept, mit Zutaten, die jede Hausfrau bereit hat, und ohne Schnick-Schnack. So schmeckt es eigentlich immer gut!

    Antworten
  5. claudia279
    claudia279 kommentierte am 03.06.2015 um 08:28 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche