Gans mit Salbeifüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3000 g Mastgans
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Zwiebel
  • 4 Äpfel (säuerlich)
  • 2 Salbei (Zweige)
  • 125 ml Madeirawein
  • 1 EL Mehl
  • Senf (scharf)
  • Körnige Hühnersuppe
  • 375 ml Wasser

Die Gans innen und aussen genau abspülen, abtupfen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Die Zwiebel und Äpfel von der Schale befreien, vierteln, mit den grob gehackten Blättern von 2/3 der Salbeizweige mischen und die Gans damit befüllen.

Nach dem "Schnuersenkelprinzip" verschließen. Auf dem Grill über der mit wenig Wasser gefüllten Fettpfanne im 175 °C heissen Herd (Gas: Stufe 2) auf der 2. Schiene von unten etwa 3 Stunden rösten.

15 Min. vor Ende der Garzeit mit Madaira und folgend nochmal mit Bratenfond begießen. Die Gans warm stellen, den Bratensatz mit Wasser loskochen, entfetten und mit angerührtem Mehl binden.

Die Sauce mit Pfeffer, Salz, Senf und Hühnersuppe nachwürzen und den restlichen gehackten Salbei einfüllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gans mit Salbeifüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche