Gans mit Feigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Gans mit Leber
  • 80 g Toastbrot
  • 1 Sellerie (Knolle)
  • 1 Kopfsalatblatt
  • 12 Feigen (frisch)
  • 100 g Speck (mager)
  • 1 Eidotter
  • 100 ml Milch
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien::

  • 1 EL
  • 1 Schale
  • 1 Pfanne
  • 1 Küchenmesser
  • 1 Hackmesser
  • 1 Flotte Lotte
  • 1 Topf
  • Küchenrolle
  • 1 Pinsel

Das Toastbrot in Milch einweichen. Mit den Händen auspressen, zur Seite stellen. Die Leber kurz in einer leicht geölten Bratpfanne anbraten. Speck kleinwürfelig schneiden. Petersilie abspülen, Stiele entfernen. Knoblauch von der Schale befreien. Leber und Speck hacken, Toastbrot und Eidotter hinzufügen, vermengen, zur Seite stellen. Sellerie von der Schale befreien, in 3 cm lange Stückchen schneiden, mit Zitrone beträufeln. 10 min in kochend heissem Wasser blanchieren. In ein Sieb Form.

Die Feigen abspülen und 2 min in kochend heissem gesalzenem Wasser pochieren. Auf Küchenpapier abrinnen. Herd auf 180 °C (Gas Stufe 6) vorwärmen. Feigen halbieren, ein paar Kerne entfernen und mit der Füllung garnieren. Beiseite stellen. Die Gans mit den Selleriewürfeln befüllen, Lorbeergewürz hinzufügen. Salzen, mit Pfeffer würzen. Das Geflügel mit dem Öl bepinseln. eine halbe Stunde pro halbem Kilo im Herd rösten. Zweimal auf die andere Seite drehen, ab und zu begiessen und notfalls Temperatur senken, die Haut muss schön kross werden. 10 min vor dem Servieren die Feigen um die Gans drapieren.

Etwas Bratensaft auf die Feigen Form. Den Gänsebraten im Ganzen präsentieren, erst am Tisch aufschneiden.

Wenn Sie keine frischen Feigen bekommen, verwenden Sie getrocknete. In diesem Fall 15 min anstatt 2 min pochieren.

- Land : Frankreich - Dauert zirka : 02 h eine halbe Stunde - Garzeit : 2 h - Zubereitungsz. : eine halbe Stunde - Schwierigkeit : Kompliziert - Preis : Mittel

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gans mit Feigen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche