Gans mit Bohnen - Ges z fasola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

für die Bohnen::

Die vorbereitete Gans 1 Stunde vor dem Braten mit Knofi und Salz reibend auftragen. Die Gans in Pfanne geben und mit dem zerlassenen Gänsefett übergiessen, mit Leitungswasser beträufeln und in der heissen Bratröhre etwa 2 h brutzeln. Die Zwetschken abwällen, entkernen und würfelig kleinschneiden. Die gare Gans von den Knochen lösen und portionieren.

In den von dem überflüssigen Fett befreiten Bratensaft die zerkleinerten Zwetschken und die en geben. Alles mit Pfeffer, Zucker und Salz würzen, die Fleischstückchen einfüllen und andünsten.

Die Bohnen abspülen, durchtränken und am Herd kochen. Den Speck sowie die Wurst in Würfel kleinschneiden und in Verbindung mit Zwiebelringen anschwitzen, mit Basilikum würzen und unter die Bohnen vermengen. Mit Gänseportionen und dem Bratensaft auf den Tisch hinstellen.

Als Zuspeise gedünstetes Rotkraut anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gans mit Bohnen - Ges z fasola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche