Gans mit Backobst

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Gans, 5 kg
  • 2000 g Äpfel
  • 500 g Dörrzwetschken
  • 125 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 lg Rotkraut
  • 100 ml Essig
  • 2 EL Gänseschmalz
  • 2 Teelöffel Kümmel

Utensilien::

  • 2 Terrinen
  • 1 Apfelausstecher
  • 1 Pfanne
  • 1 Küchenmesser
  • 1 EL
  • 1 TL
  • 1 Spicknadel
  • 1 Grill
  • 1 Backschüssel

Dörrzwetschken 2 Stunden einweichen. 6 Dörrzwetschken und 6 Äpfel zur Seite stellen. Restliche Äpfel von der Schale befreien, in Scheibchen schneiden und in 75 g Butter kurz andünsten. In einer Backschüssel die halbgaren Apfelscheiben und die entsteinten Dörrzwetschken mit 2 Teelöffeln Zucker, Salz und Pfeffer mischen.

Gans damit befüllen und zunähen. Gans auf den Bratrost über die Saftpfanne legen und bei 230 °C (Gas Stufe 7) rösten. Wenn die Gans auf allen Seiten hellbraun ist, Temperatur auf 190 °C (Gas Stufe 5) zurückschalten.

Die Garzeit beträgt insgesamt 2 ein Viertel Stunden. In der Zwischenzeit Kohl kleinschneiden, in einem Kochtopf im Gänseschmalz weichdünsten, mit dem Essig und 1 dl Wasser auffüllen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, Kümmel hinzfügen, abdecken und bei schwacher Temperatur ca. 1 ein Viertel Stunden gardünsten. Die vorher zur Seite gestellten 6 Dörrzwetschken 10 min in ihrem Einweichwasser pochieren. Ungeschälte Äpfel in Dreiviertelhoehe rundherum einschneiden, damit die Haut nicht platzt. Äpfel aushöhlen, in jeden Apfel einen Mokkalöffel Butter Form und bei 230 °C (Gas Stufe 7) 25 min im Backrohr backen. Füllung aus der Gans nehmen, Gans tranchieren und auf einem aufgeheizten Teller anrichten.

Die Füllung in die Mitte legen. In jeden Bratapfel eine pochierte Dörrzwetschke stecken und rund um die Füllung setzen. Rotkraut separat dazureichen.

Gänse eignen sich wegen ihres fetten Fleisches sehr gut für süsssaure Gerichte.

- Land : Deutschland - Wein : Châteauneuf-du-Pape - Wein : Bassgeige Spätburgunder - Dauert ca. : 03 h 05 Min. - Garzeit : 2 h 15 Min. - Zubereitungsz. : 50 Min. - Schwierigkeit : Schwierig - Preis : Teuer

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gans mit Backobst

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche