Gans mit Apfel-Küchenkräuter-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Personen:

  • 1 Küchenfertige Gans, ca. 2 5 kg
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 1 Zwiebel
  • 2 Äpfel (Boskopf)
  • 100 g Dörrzwetschken (entsteint)
  • 2 Teelöffel Liebstöckel
  • 2 Teelöffel Petersilie (gehackt)

Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Gans abspülen, abtrocknen. Hals Flügel und sichtbare Fettstücke klein schneiden. Innen und aussen mit Salz, Pfeffer und Majoran einreiben. Zwiebeln von der Schale befreien, entkernen.

Beides mit den Dörrzwetschken und Kräutern vermengen. Gans damit befüllen. Öffnung mit Spagat zunähen. Mit der Brust nach unten in den Bräter legen. Etwas Wasser aufgießen. Deckel auflegen. Während des Bratens öfter mit einer Gabel in die Haut stechen, damit das Fett abfliessen kann. Nach 1 Stunden Gans auf den Rücken drehen. Ca. 11/2 bis 2h rösten, dabei öfter Wasser darübergeben. Die Gans ist gar, wenn bei dem Einstechen in die Keulen klarer Saft austritt. Gans rausnehmen, Fett abschöpfen. Saucenfond kochen. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Dazu: Erdäpfeln oder evtl. Knödel, Rotkraut.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gans mit Apfel-Küchenkräuter-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche