Gans Auf Elsässer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Fruehmastgans a 4 kg
  • Salz
  • Pfeffer
  • Beifuss
  • 800 g Faschiertes (gemischt)
  • Muskatblüte (gemahlen)
  • Majoran
  • 2 Zwiebel
  • 2 Äpfel

Sauerkraut:

  • 2000 g Sauerkraut
  • 6 EL Gänsefett
  • 250 ml Wein
  • Salz
  • Zucker
  • 1 lg Zwiebel
  • 200 g Speck

Sauce:

  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Gans reinigen. Das Faschierte würzen nach Belieben. Die Zwiebeln und die Äpfel kleinschneiden und untermengen. Gans damit vollfüllen und zunähen. Mit ein klein bisschen Wasser in die Fettpfanne des Backofens Form. Auf einer Seite 1 Stunden rösten, auf die andere Seite drehen, eine weitere Stunde rösten, auf den Rücken legen und wiederholt 30-40 Min rösten. Immer wiederholt begiessen.

Für das Kraut 6 El Gänsefett schmelzen, Zwiebel darin angehen, Wein, Zucker und Salz dazugeben, das Kraut darin weichkochen.

Den Speck in Scheibchen schneiden, anbraten. Die Gans rausnehmen, Fäden entfernen und portionieren. Das Fett abschütten. Den Bratensatz mit Wasser aufgiessen, mit Maizena (Maisstärke) binden und nachwürzen.

Speck und Gans auf dem Sauerkraut anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gans Auf Elsässer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche