Gambas mit Feigen und Estragon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Eichblattsalat
  • 8 Gambas; bis ein Viertel mehr
  • 2 Feigen

Marinade:

  • 50 g Tomatenpüree (frisch)
  • Saft von 1-2 Orangen
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 EL Walnussöl
  • 1 Prise Cognac
  • 1 Teelöffel Schlagobers (geschlagen)
  • Estragon
  • Salz
  • Pfeffer

Salatblätter säubern, spülen und abtrocknen.

Gambas (Scampi) kurz in Salzwasser zubereiten, erkalten und von der Schale befreien. Feigen von der Schale befreien und vierteln.

Mit einem Rührbesen in einer Backschüssel die Marinade anrühren.

Das Schlagobers mit ein kleines bisschen Marinade schmorren.

Teller mit den Salatblättern ausbreiten. Gambas und Feigenviertel darauf arrangieren und mit der Marinade beträufeln. Mit Estragonblättchen und der marmorierten Schlagobers dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gambas mit Feigen und Estragon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte