Gambas Al Ajillo - Krebsschwänze In Knoblauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Tk Krebsschwänze
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 Chilischoten
  • 200 ml Olivenöl

Krebsschwänze entfrosten. Dann aus den Schalen lösen, am Rücken leicht aufschlitzen und den schwarzen Darmfaden mit einem Spiess entfernen.

Die Krebsschwänze abgekühlt abschwemmen und gut abtrocknen. Knoblauch häuten und in nicht zu schmale Stückchen teilen. Chilischoten der Länge nach aufschneiden, entkernen und in Streifchen schneiden (getrocknete Schoten nur grob zerbröseln).

Das Olivenöl in 4 feuerfesten Keramikförmchen beziehungsweise aber in der Bratpfanne stark erhitzen. Krebsschwänze mit Knoblauch und Chili dazugeben und jeweils nach Grösse der Krebsschwänze zwei bis vier min rösten.

Sofort - in der Bratpfanne beziehungsweise den Förmchen - mit frischem Weissbrot zu Tisch bringen. Tip: Sollten Sie nur vorgekochte Krebsschwänze bekommen, erhitzen Sie sie nur ganz kurz im Öl, sonst werden sie hart und trocken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gambas Al Ajillo - Krebsschwänze In Knoblauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche