Gallischerkohleintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 600 g Gepökelter Speck
  • 6 Brühwürste
  • 1 sm Räucherwurst
  • 3 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 3 Lauchstangen (Nur Die WEissen Blätter)
  • 2 sm Wirsingköpfe
  • 10 md Erdäpfeln
  • 100 g Butter

Die geviertelten Kohlköpfe blanchieren (überbrühen), abgekühlt abschrecken und abrinnen. Die dicken Rippen und Strünke entfernen und nur das Grüne der Blätter zurückbehalten. In einem Kochtopf die Butter schmelzen und die in Scheibchen geschnittene Zwiebel, die weissen, in 4 cm lange Stückchen geschnittenen Lauchblätter, die Kohlblätter und die in Scheibchen geschnittenen Karotten darin andünsten. Den Speck dazugeben und bei geschlossenem Deckel gardünsten, dabei aufpassen, dass nichts ansetzt. Gegebenenfalls ein wenig Wasser zugiessen. Nach 45 Min. Garzeit, die Räucherwurst und die Brühwürste hinzufügen. Abschmecken. (Aufgepasst, der Speck ist gesalzen. Noch 45 Min. machen. Die Erdäpfeln dazugeben und weitere 30 Min. machen. Heiss zu Tisch bringen. Der Kohl soll auf der Zunge zergehen, und es darf nicht viel Kochflüssigkeit übrigbleiben. So ist die klare Suppe herzhaft und geschmackvoll, im Gegensatz zu vielen anderen Kohleintoepfen, die durch zuviel Kochflüssigkeit fad schmecken.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gallischerkohleintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche