Galgantsuppe mit Kokosmilch und Forelle - thom khaa pla

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 ml Kokosmilch
  • 250 ml klare Suppe
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Palmzucker
  • 10 Scheiben Galgant
  • 4 Kaffirlimettenblätter; zerrissen
  • 150 g Forellenfilet
  • 1 EL Fischsauce
  • 3 EL Limettensaft
  • 3 Vogelaugenchilis; zerdrückt
  • 1 EL Koriander (Blätter)

Paste:

  • 20 Scheiben Junger Galgant
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zitronengras
  • 1 EL Korianderwurzel; geputzt und gehackt
  • 2 EL Schalotte
  • 1 EL Knoblauch (gehackt)
  • 7 Pfefferkörner

I N F O Bei dieser abschliessenden Version einer thom khaa werden wichtige Ingredienzien zu einer Paste zerstoßen, die in der Suppe gelöst wird.

Es wird ziemlich schwer, zwischen einem Curry und einer Suppe dieser Art zu unterscheiden.

Z U B E R E I T U N G Zu Anfang die Paste: In einem Mörser die Ingredienzien der Reihe nach zu einer glatten Paste zerstoßen.

Kokosmilch und klare Suppe in einem Kochtopf aufwallen lassen, mit Salz und Palmzucker würzen und dann die Paste darin zerrinnen lassen. Galgant, Limettenblätter und Fisch zufügen und leicht wallen, bis er gar ist.

In einer Servierschüssel Limettensaft, Vogelaugenchilis, Fischsauce und Koriandergrün miteinander mischen. Suppe darüber schöpfen und umrühren sie sollte sauer, salzig und scharf schmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Galgantsuppe mit Kokosmilch und Forelle - thom khaa pla

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche