Galettes (Buchweizenpalatschinken aus der Bretagne)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Buchweizenmehl
  • 2 Eier
  • 400 ml Milch oder Wasser
  • 1 EL Butter (flüssig)
  • Butter zum Herausbacken
  • 1 Prise Salz

Für die Galettes Buchweizenmehl, Eier, Salz und Milch bzw. Wasser zu einem Teig verrühren. Die flüssige Butter einlaufen lassen, dabei ständig rühren. Den Teig mindestens 1 Stunde zugedeckt kühl rasten lassen.

Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Einen kleinen Schöpflöffel Teig eingießen und die Pfanne schwenken, damit der Teig schön verlaufen kann. Da die Galettes sehr dünn gebacken werden, ist ein Wenden nicht nötig.

Die Galette herausheben und auf ein Teller legen. Den restlichen Teig zu Galettes backen. Die Galettes nach Belieben füllen, zweimal zusammenklappen und sofort servieren.

Tipp

Füllen Sie die Galettes z. B. mit Käse, Schinken, Pilzen oder gebratenem Gemüse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Galettes (Buchweizenpalatschinken aus der Bretagne)

  1. DerFeinspitz
    DerFeinspitz kommentierte am 11.09.2013 um 12:07 Uhr

    Noch ein Hinweis: Galettes sind KEINE Palatschinken! Galettes ist in Frankreich Blätterteigkuchen süß oder pikant!

    Antworten
  2. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 21.08.2013 um 23:49 Uhr

    eine gute Idee!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche