Gaisburger Marsch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 800 g Hohe Rippe von dem Rind
  • Salz
  • 300 g Karotten
  • 350 g Knollensellerie
  • 500 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 150 g Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 400 g Spatzen

1. Das Fleisch abgekühlt abbrausen, mit 2 Liter kaltem Wasser und 1 Tl Salz in einen Kochtopf Form. Das Fleisch muss vollständig mit Wasser bedeckt sein. Aufkochen und abschäumen. Die Temperatur reduzieren und 2 Stunden bei mittlerer Hitze schonend machen.

2. Karotten und Sellerie abschälen, in 1 cm große Würfel schneiden. Die Erdäpfeln abspülen, abschälen und in 1 cm große Würfel schneiden. In kaltes Wasser legen, damit sie sich nicht verfärben. Die Petersilienblätter abzupfen und hacken. Die Zwiebeln schälen und fein würfelig schneiden. Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebeln darin unter durchgehendem Rühren bei mittlerer Hitze goldbraun schmälzen.

3. 35 Min. vor Ende der Garzeit Sellerie und Karotten hinzfügen, unter der Voraussetzung, dass nötig, weiter abschäumen. Nach weiteren 15 Min. die Kartoffelwürfel hinzfügen. Zu guter Letzt der Garzeit das Fleisch herausnehmen und in mundgerechte Würfel schneiden. Wieder zur klare Suppe Form. Die Spatzen in den Eintopf Form und erhitzen. Mit den Zwiebeln und der Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gaisburger Marsch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche