Gai Phad Med Mamuang - Henderl mit Nüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Hähnchenbrust
  • 3 EL Öl
  • 120 g Cashewnüsse
  • 1 Zwiebel
  • 6 Getrocknete Chilis (groß)
  • 3 Jungzwiebel
  • 2 EL Austernsosse
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Weisses Pfefferpulver
  • 3 EL Hühnersuppe (Standard Rezept)
  • 1 EL Sojasosse
  • 1 EL Fischsosse

Hähnchenbrust in Würfel schneiden. Cashewnüsse und Chilis getrennt frittieren, Chilis in grössere Stückchen schneiden. Frühlingszwiebeln in Scheibchen schneiden.

Gewürfelte Hähnchenbrust in der Bratpfanne bzw. dem Wok anbraten bis sie beinahe gar ist. Herausnehmen.

Dann die Chilis, Cashewnüsse, Zwiebeln und Frühlingszwiebeln kurz anschwenken und Hühnersuppe, Austernsosse und Sojasosse hinzfügen.

Hähnchenbrustwürfel ein weiteres Mal dazugeben und mit Zucker, Pfefferpulver und Fischsosse nachwürzen dann zu Tisch bringen.

Alternativen: - ungesalzene Erdnüsse oder Mandelkerne statt Cashewnüsse Anmerkung: die frittierten getrockneten Chilis sind nur leicht scharf und Form ein gutes Aroma.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gai Phad Med Mamuang - Henderl mit Nüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche