Gäste/Fleisch: Kalbsmedaillons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 12 Kalbsmedaillons a 40 g
  • Pfeffer
  • Salz
  • Öl (zum Braten)
  • Wachteleier zum Garnieren
  • Radieschen zum Garnieren

E R F A S S T H A T E S:

  • Ilka Spiess und Gunter Thierauf Essen & Trinken Kalte Küche

Kalbsmedaillons mit dünnem Bindfaden (oder dünnem Fleischfaden von dem Schlachter) rund binden, mit Salz und Pfeffer würzen, in heissem Öl je Seite 1 1/2 bis 2 Min. rösten, zum Abkühlen auf einen Bratrost legen, nach dem Abkühlen Bindfaden entfernen, Bratrost auf ein Backblech setzen. Medaillons mit Scheibchen von Wachteleiern und Radieschen garnieren, mit Weingelee begiessen (siehe Rezept Weingelee), dabei das herunterfliessende Gelee je von dem Backblech nehmen und ein weiteres Mal hinzfügen, Vorgang wiederholen.

Wenn das Gelee fest ist, die Medaillons auf Platten anrichten und bis zum Servieren abgekühlt stellen.

Joule (55 Kalorien) : Kalte Küche, dienieren & trinken, Sonderausgabe 1981, Gruner + Jahr

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gäste/Fleisch: Kalbsmedaillons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche