Gäste: Graved Lachs Mit Zweierlei Saucen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Frischer Lachs; von rund 1 kg
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 35 g Salz (grob)
  • 20 g Zucker
  • 2 Bund Dille
  • 2 EL Traubenkernöl

Für Die Senf-Dill-Sauce:

  • 2 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 Teelöffel Honig
  • 2 EL Weissweinessig
  • 75 ml Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 3 EL Dille (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dillspitzen

Apfel-Zitronen-Sahne-Sauce:

  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Apfel (säuerlich)
  • 200 g Schlagobers
  • Zucker
  • Cayennepfeffer

Lachsfilets abtrocknen. 1 Filet mit der Hautseite nach unten in eine flache geben legen. Pfefferkörner leicht zerstoßen, mit Salz und Zucker vermengen. Beide Filets damit herzhaft einreiben. Dill abspülen und mit dem Stengel grob hacken. Über den Lachs in die geben streuen.

Mit Öl beträufeln. Das zweite Filet mit der Haut nach oben darauflegen. Den Fisch am Beginn mit Frischhalte-, dann mit Aluminiumfolie bedecken, beschweren und sodann 2 Tage im Kühlschrank beizen. Für die Senf-Dill-Sauce Honig und Essig mixen. Gehackten Dill unterziehen. Salz und Pfeffer und Saft einer Zitrone zufügen.

Für die Apfel-Zitronen-Schlagobers-Sauce, 1 TL der Zitrone fein abraspeln, Zitrone ausdrücken: Apfel reiben und mit 3 El beträufeln. Schlagobers steif aufschlagen und Apfel und Zitrone darunterheben: Mit Salz, Chayennepfeffer und Zucker nachwürzen.

Zum Servieren den Lachs abtrocknen und mit den zweierlei Saucen zusammen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gäste: Graved Lachs Mit Zweierlei Saucen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche