Gänsestopfleber Naturel Im Pfeffermantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Gänsestopfleber (ca. 800 g)
  • 500 g Gänseschmalz
  • Pfeffer (grob)

Gewürzmischung Aus:

  • 14 g Salz
  • 4 g Pökelsalz
  • 4 g Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Die Leber auseinanderbrechen, die Hälften aufschneiden, vorsichtig Blutadern und Nerven entfernen. Die auseinadnergeklappten Leberhälften mit der Kräutermischung überstreuen und nochmal zusammenfügen.

Nach dieser Zeit das Geschirrhangl entfernen und die Leber in ausgelassenem, abgekühltem Gänseschmalz auf die andere Seite drehen, bis sich eine 2 mm dicke Schicht gebildet hat. Sie entsteht rasch, weil das gerade fest werdende Schmalz auf der Stelle an der eigekuehlten Leberrolle erstarrt. Anschliessend die Leber in grobem Pfeffer rollen , in Alufolie einschlagen und wenigstens 5 Tage im Kühlschrank behalten.

Fertigstellung:

Vor dem Servieren den Pfeffer und den Fettmantel entfernen. Von der Rolle vorsichtig Scheibchen klein schneiden. Die Scheibchen auf Tellern anrichten und nach Geschmack mit Salatblättern garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gänsestopfleber Naturel Im Pfeffermantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche