Gänseschmortopf in Rotweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Gänsekeulen
  • 2 EL Schmalz
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Waldpilze, gemischt in Scheibchen
  • 2 EL Paradeismark (bis 3)
  • 250 ml Rotwein
  • 500 ml klare Suppe
  • 1 Lorbeergewürz
  • Nelken
  • Wacholderbeeren
  • Pfefferkörner
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 4 Paradeiser; in Spalten
  • 1 Prise Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter der Provence

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Gänsekeulen spülen und trocken reiben.

Schmalz in einem Bräter erhitzen, die Gänsekeulen hinein Form und rundum Farbe nehmen, dann die Zwiebeln hinzfügen und mitbraten.

Anschließend das Paradeismark unterziehen, Rotwein und klare Suppe aufgießen. Gewürznelken, Wacholderbeeren, Lorbeergewürz und Pfefferkörner in einen Gewürzbeutel Form und hinzfügen, mit Pfeffer, Cayenne, Meersalz-Pfeffer und Paprikapulver würzen und im auf 180-200 Grad aufgeheizten Backrohr 60-70 Min. dünsten.

15 Min. vor Garende die Schwammerln hinzfügen und mitschmoren.

Nach Ende der Garzeit die Sauerrahm untermengen, Paradeiser einrühren und alles zusammen erhitzen.

Je nach Belieben mit Knoblauchpulver und Kräutern der Provence verfeinern, anrichten und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gänseschmortopf in Rotweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche