Gänsesalat mit Korinthen und Radicchio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Gänsekeulen
  • 2 Radicchioköpfe
  • 4 EL Eingeweichte Korinthen
  • 1 EL Kapern
  • 1 EL Walnüsse
  • 1 Apfel
  • Kren (frisch gerieben)
  • Grobes Meersalz, Pfeffer
  • Walnussöl
  • Balsamicoessig (weiss)
  • 1 Bouquet garni

Die Gänsekeulen 1 Tag vorher mit dem Bouquet garni und Gewürzen weich zubereiten. Eine Nacht lang erkalten. Den Radicchio zupfen und die restlichen Ingredienzien (Walnüsse, Kapern, Korinthen und Äpfel in Streifchen) hinzfügen. In einer Schale das Ganze mischen und mit Balsamessig-Essig und Walnussöl anmachen. Den Blattsalat mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und auf vier Tellern gleichmäßig verteilen. Die Gänsekeulen im Fond nochmal erwärmen und das Fleisch von dem Knochen zupfen. Das Gänsefleisch auf dem Salatbett gleichmäßig verteilen und den geriebenen Kren über das Fleisch Form.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gänsesalat mit Korinthen und Radicchio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche