Gänsepoekelkeule mit Rübchen - Brandenburg

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Gänsekeulen
  • 1000 g Rübchen
  • Salzkartoffeln
  • 250 g Kochsalz-Salpeter
  • Salz
  • Butter
  • Gänsefett
  • Zucker
  • Mehl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3000 ml Wasser
  • Wasser zum Vorkochen

Gänsekeulen 48 Stunden in Gewürzlake legen. Diese wird aus dem Wasser, den Lorbeerblättern und dem Kochsalz-Salpeter durch Aufkochen hergestellt. Keulen in der Lake mehrfach wenden.

Rübchen reinigen, abspülen, schneiden und mit Butter, Gänseschmalz und Zucker in einer Bratpfanne anrösten, in einen Kochtopf Form und nach Zugabe von Wasser, in dem die Gänsekeulen circa 40 Min. vorgekocht wurden, gemeinsam mit den Keulen garen.

In einer Kasserole Butter auslassen, Mehl dazugeben, leicht anrösten. Mit dem Fond aus dem Kochtopf der gegarten Rübchen und Gänsekeulen auffüllen und zu einer leicht sämigen, hellbraunen Sauce verkochen; mit Salz und Zucker nachwürzen.

Gänsekeule auf Rübchen anrichten. Dazu Salzkartoffeln. Ein Bier oder evtl. ein leichter Rose sind das passende Getränk.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gänsepoekelkeule mit Rübchen - Brandenburg

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche