Gänselebertopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

zum Garnieren:

  • Pfefferoni
  • Paprikaschoten
  • Tomaten
  • Zwiebelringe und Schwarzbrot

Die Gänseleber von Häuten und Strängen befreien, etwa 1 Stunde in leicht gesalzenes kaltes Wasser legen und anschließend mit Küchenkrepp trockentupfen. Gänseleber in einen Topf geben, Butter, in Ringe geschnittene Zwiebel, Pfefferkörner und Gänseschmalz hinzufügen sowie Weißwein zugießen. Backofen auf 160 °C vorheizen und die Leber darin 35 bis 40 Minuten zugedeckt weich dünsten. Die Hitze dabei stufenweise auf 140 °C reduzieren. Leber vorsichtig aus dem Fett nehmen, mit Paprika bestreuen, wenig salzen und auskühlen lassen. Das flüssige Fett leicht paprizieren und durch ein feines Haarsieb passieren. Die ausgekühlte Leber in Scheiben schneiden und diese in einer Glasschüssel wieder in der Form der Leber zusammensetzen. Mit dem noch flüssigen Schmalz übergießen, auf Zimmertemperatur abkühlen und erst dann über Nacht in den Kühlschrank stellen. Mit Pfefferoni, Paprikaschoten, Tomaten und paprizierten Zwiebelringen garniert auftragen und knuspriges Schwarzbrot oder Schwarzbrottoasts dazu servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 1

Kommentare8

Gänselebertopf

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 24.05.2016 um 16:13 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
  2. ressl
    ressl kommentierte am 09.11.2015 um 09:53 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 17.09.2015 um 20:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. melos
    melos kommentierte am 01.07.2015 um 23:04 Uhr

    köstlich

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 25.06.2015 um 13:47 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche