Gänseleber in Aspik I.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 lg Gänseleber
  • Milch; oder Weisswein
  • Salz
  • Trüffel
  • Arrak (oder Rum)
  • Aspik; (*)

Eine große weisse Gansleber legt man 2 Stunden in Milch bzw. weissen Wein, trocknet sie ab, befreit sie von Haut und Sehnen, bestreut sie mit Salz und teilt sie in 2 Teile. Daraufhin schneidet man die Leber an verschiedenen Stellen ein und steckt in jeden Einschnitt ein Trüffelstückchen. Daraufhin besprengt man die Leber mit ein wenig Arrak bzw. Rum, legt sie in ein Sturzglas, übergiesst sie mit geklärtem Aspik (siehe Aspik zu herstellen) und sterilisiert 80 min bei 100 Grad .

sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gänseleber in Aspik I.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche