Gänseleber-Brioche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Schöne fette Gänselebern (von jeweils 800 g) entsehnen
  • Salz
  • Gewürzen
  • Cognac (fine champagne)
  • Trüffel (nach Lust und Laune)
  • Geflügel in Portwein-Aspik
  • 1 Normaler Germteig aus
  • 1000 g Mehl
  • 400 g Butter
  • 6 Eiern
  • 15 g Germ

Die Gänselebern entsehnen und 24 Stunden in eine Marinade (Salz, Gewürzen und Cognac) legen.

Den Teig kochen, aufgehen, dann auswalken und in eine Form Form.

Das Innere der geben mit der Gänseleber, in der Mitte mit einer abgeschälten Trüffel verziert, garnieren.

Die geben mit dem Teig befüllen und den Teig eine gute halbe Stunde aufgehen.

40 Min. im Herd zu Ende backen. Nach dem Abkühlen mit ein wenig Geflügel in Portwein-Aspik befüllen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gänseleber-Brioche

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 17.06.2014 um 06:17 Uhr

    Klingt toll .. aber 800 Gramm .. das kostet mittlerweile ein Vermögen -- geht das auch mit anderer Leber z.B. Kalb ??Teig kochen ?? nach dem abkühlen mit ein wenig Geflügel Aspik befühlen ??

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche