Gänsekeulen mit Zwiebeln und Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Gänsekeulen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Zwiebel
  • 2 Äpfel (Boskop)

Gänsekeulen ringsum gut mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit der Hautseite nach unten in einer Bratpfanne anbraten, dann auf die andere Seite drehen. Das Fett dann abschütten.

Gänsekeulen auf einen Bratrost mit Fettpfanne legen. Die Keulen bei 225 °C (Gas 4/Umluft 180 °C ) ungefähr 2 Stunden im Backrohr rösten.

Nach einer Stunde auf die andere Seite drehen, so dass die Hautseite oben liegt. Gepellte und grob zerteilte Zwiebeln und Äpfel dazugeben. Ab und zu die Keulen mit einer Mischung aus dem abgegossenen Fett und Wasser begiessen.

Nach 2 Stunden aus dem Bräter nehmen und so lange auf einem Backblech im Herd warm halten, bis die Sauce fertig ist.

Dazu die Zwiebeln und Äpfel im Braten-Fond mit dem Schneidstab des Mixers zermusen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Dazu passen Knödel und Rotkraut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gänsekeulen mit Zwiebeln und Äpfeln

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 18.03.2014 um 05:37 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche