Gänsekeulen mit Zwetschken-Ingwer-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Gänsekeulen; à 450g
  • 3 Zwiebel
  • 1 Ingwerstück; 3 cm
  • 30 g Butterschmalz
  • 500 ml Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zimt (Stück)
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • Cayennepfeffer
  • 250 g Zwetschken; abgetropft, (Glas)
  • 2 EL Brauner Sossenbinder

Gänsekeulen abspülen und abtrocknen. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Ingwer von der Schale befreien und kleinschneiden.

Butterschmalz erhitzen und die Gänsekeulen darin rundherum braun anbraten. Zwiebeln hinzufügen, ebenfalls anbraten und mit Rotwein löschen. Salzen, Pfeffer und mit Cayennepfeffer, Zimt, Kreuzkümmel und Ingwer würzen. Zugedeckt 40 Min. dünsten. Die letzten 10 Min. die Hälfte der Zwetschken hinzufügen und mitschmoren.

Keulen herausnehmen und auf ein Backblech Form. Im aufgeheizten Backrohr weitere 15 Min. rösten.

Sossenfond durch ein Sieb aufstreichen, ein weiteres Mal zum Kochen bringen und den Sossenbinder untermengen. Restliche Zwetschken hinzufügen und drin erwärmen. Zwetschken-Ingwer-Soße zu den Gänsekeulen zu Tisch bringen und vielleicht mit Zucchinifächer und eigenen Kräutern garnieren.

Dazu passen Kroketten

E-Küchenherd: Grad: 200

Gasherd: Stufe: 3

Umluft: Grad: 180

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gänsekeulen mit Zwetschken-Ingwer-Soße

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 18.03.2014 um 05:37 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche