Gänsekeulen mit Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Gänsekeulen (á 400g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Zwiebel
  • 400 ml Geflügelfond (Glas)
  • 1 Teelöffel Majoran (getrocknet)
  • 2 lg Äpfel
  • 12 Dörrzwetschken (entkernt)
  • 1 EL Sossenbinder, dunkler (vielleicht)
  • 2 EL Calvados

Die Gänsekeulen mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne ohne Fett auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 rundum braun rösten. Die Zwiebeln schälen, vierteln, in Spalten schneiden und im Bratfett glasig weichdünsten.

Den Geflügelfond und Majoran hinzfügen und die Keulen bei geschlossenem Deckel 1 Std. Auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 bis 6 dünsten.

In der Zwischenzeit die Äpfel abschälen, diagonal halbieren, die Kerngehäuse ausstechen und je mit einer Dörrzwetschke befüllen. Die Apfelhälften nach 1 Stunden zu den Keulen Form und bei geschlossenem Deckel eine weitere halbe Stunde dünsten. Die Keulen und die Äpfel auf einer Platte warm halten.

Die Soße mit 8 Dörrzwetschken zum Kochen bringen und 5 min auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 kochen. Eventuell mit Sossenbinder binden. Mit Salz, Pfeffer und Calvados nachwürzen.

die Soße ebenso mit ein kleines bisschen Apfelsaft, Apfelgelee oder evtl. ebenso Apfelpüree nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gänsekeulen mit Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche