Gänsekeulen in Cidre

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Gänsekeulen (á 400g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Rosmarin (Zweig)
  • 2 Chilischoten
  • 300 ml Cidre (französischer Apfelwein)
  • 250 g Äpfel (säuerlich)
  • Zucker

Die Oberkeulen der Gänsekeulen entbeinen, dabei das Fett zurechtschneiden. Das Fleisch rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Je Liter Zweig Rosmarin in die Oberkeule legen, das Fleisch aufrollen und verschnüren. Das gehackte Gänsefett in einem Bräter auslassen und die Keulen darin gemächlich ringsum anbraten. Chilischoten in Streifchen schneiden, dabei die Kerne entfernen. In den Bräter Form, mit 150 ml Cidre löschen, den Bräter schliessen und in den Gasbackofen einschieben. Nach 40 min das Fett abschütten. Die Äpfel abspülen, die Kerngehäuse ausstechen und mit Zucker überstreuen. In den Bräter setzen, mit dem übrigen Cidre begiessen und weiterbraten, bis die Apfel anfangen zu platzen.

Zugabe: Kroketten, Rotkraut

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gänsekeulen in Cidre

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche