Gänsekeule Süss-Sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Gänsekeulen
  • Salz
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Zucker
  • 2 Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 EL Wacholderbeeren
  • 1 EL Senfkörner
  • 4 EL Essig
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke) (Petra: Masse anpassen)
  • 250 ml klare Suppe

Für alle, die Erdbeeren lieben:

Gänsekeulen in einem großen Kochtopf knapp mit Wasser überdecken und aufwallen lassen. Salz, 4 El Zucker, halbierte Zwiebeln, Lorbeerblätter und Gewürze hinzfügen und alles zusammen bei geringer Temperatur 2 Stunden machen.

Abkühlen, am besten eine Nacht lang.

Am darauffolgenden Tag das Fett mit einer Schaumkelle abschöpfen und in einer Bratpfanne erhitzen. Die abgetropften Keulen einfüllen, mit den übrigen 2 El Zucker überstreuen und in dem heissen Fett rundum goldbraun rösten.

klare Suppe abschöpfen, aufwallen lassen, mit der angerührten Maizena (Maisstärke) binden Die fertigen Keulen auf Teller gleichmäßig verteilen, mit dem Bratensud beschöpfen und mit Bratkartoffeln zu Tisch bringen.

auf erwünschte Masse eingekocht. Die Keulen erst mal in der Bratpfanne angebraten, dann im Backrohr unter dem Bratrost kross gebraten.

Einfach und prima. Bratkartoffeln genauso in Gänsefett gebraten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Gänsekeule Süss-Sauer

  1. habibti
    habibti kommentierte am 06.05.2016 um 21:30 Uhr

    Für Erdbeerliebhaber ??

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche