Gänsekeule mit Ingwerdoerrpflaumen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Gänsekeulen
  • Salz
  • 10 g Ingwer
  • 150 g Dörrpflaumen (entkernt)
  • 150 ml Rotwein
  • 400 g Kohl
  • 1 Schalotte
  • Zucker
  • 1 EL Butter
  • 80 g Crème fraîche
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat

Die Gänsekeulen in einem Kochtopf mit ausreichend leicht gesalzenem Wasser

1, 5- 2 Stunden weich machen.

In der Zwischenzeit den Ingwer abschälen und klein schneiden. Die Dörrpflaumen mit Ingwer und Rotwein in einen Kochtopf Form und den Wein beinahe vollständig kochen.

Die Wirsingblätter vorsichtig lösen und in kochend heissem Salzwasser ungefähr 1-2 Min. blanchieren. Herausnehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut mit Küchenpapier abtupfen. Danach in beliebig große Rauten schneiden.

Schalotte abschälen und klein schneiden.

In einem Kochtopf die Schalotte mit einer Prise Zucker in 1 El Butter anschwitzen. Crème fraiche dazugeben und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Kohl einrühren und alles zusammen bei starker Temperatur im offenen Kochtopf noch etwa 3 # 5 Min. dünsten.

Die Gänsekeulen mit Küchenpapier abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, auf ein Blech mit Gitter legen und unter der Grillschlange kurz goldbraun kross werden.

Die Dörrpflaumen nachwürzen und mit den Gänsekeulen und dem Rahmwirsing anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gänsekeule mit Ingwerdoerrpflaumen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche